Arbeits- und Datenschutz im pfarrbüro


Teil 1:

Arbeitshilfen und Informationen zum Datenschutz im Pfarrbüro

 

Inhalte:

- Ziel und Zweck des kirchlichen Datenschutzes

- Umgang mit personenbezogenen Daten

- Vorschriftsmäßige Ausübung des Datenschutzes

- Auskünfte aus den Matrikelbüchern - was ist erlaubt?

 

Ref. Gerhard Bielmeier, Datenschutzbeauftragter für die Dekanate und Kirchenstiftungen

Teil 2:

Das Pfarrbüro als Schaltzentrale für die Arbeitsschutzorganisation in der Kirchengemeinde

 

Inhalte:

- Aufgaben und Leistungen der gesetzl. Unfallversicherung

- Versicherungsfall: Arbeits- und Wegeunfall, Unfallmeldung

- Verantwortliche und Ansprechpartner im Arbeitsschutz

- Erste Hilfe und Notfallorganisation

- Betrieblicher Brandschutz

- Arbeitsplatz Pfarrbüro: Der Bildschirmarbeitsplatz

- Kontroll- und Prüffristen

 

Ref. Stefan Meier, Fachkraft für Arbeitssicherheit



Termin:

Zeit:

Zielgruppe:

 

Ort:

Kosten Mitglieder:

Kosten Nichtmitgl.:

Anmeldeschluss:

 

Kursleitung:

Dienstag, 16. Januar 2018

9.00 - 16.00 Uhr (mit Kaffee- und Mittagspause)

Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre und Interessierte aus Kirche und Verwaltung

Schloss Spindlhof, Regenstauf

35 € inkl. Kaffee und Mittagessen

40 € inkl. Kaffee und Mittagessen

da der Kurs stattfindet, können sich Teilnehmer bis eine Woche vor Schulungsbeginn anmelden (max. 25 TN)

BVPS



Teilnahmebedingungen:

Bitte überweisen Sie die Teilnehmergebühr bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn auf das Konto des Berufsverbandes der Pfarrsekretärinnen Regensburg e.V.

Liga Bank Regensburg, IBAN DE25 75090300 010 1390961

Bitte geben Sie als Verwendungszweck das Datum des Kurses und den Namen des Teilnehmers an.

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Die Quittung für die Fortbildung bekommen Sie bei der Veranstaltung ausgehändigt. Bei einer Abmeldung, die spätestens 10 Tag vor der Veranstaltung beim Berufsverband eingeht, entfällt die Gebühr. Danach werden die vollen Kursgebühren fällig.

Abmeldungen bitten wir schriftlich per Email unter info@bvps-regensburg.de mitzuteilen. Bei fehlender Abmeldung ist ebenfalls die volle Kursgebühr zu zahlen.

Wir behalten uns vor, bis 7 Kalendertage vor der Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl, Referentenausfall oder aus sonstigen organisatorischen Gründen abzusagen. Sie erhalten dann eine Absage vom Berufsverband. Im Falle der rechtzeitigen Abmeldung oder Absage des Kurses werden die bereits bezahlten Gebühren zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.