"Kommunikation und Kompetenzen"


Teil 1: Kommunikation & Gesprächsführung - Kommunikation im Alltag

 

Das  scheinbar Selbstverständlichste, unsere Kommunikation im Alltag, ist von entscheidender Bedeutung dafür, wie gut und erfolgreich wir unser Leben gestalten, im privaten Bereich ebenso im im Beruf. Kommunikationssituationen werden im Seminar praxisnah und konkret erarbeitet.

 

Inhalte:

- Gespräche vorbereiten und souverän führen

- Kritik üben ohne zu verletzen

- Die Kunst des "Feed-back-Gebens"

 

Teil 2: Kompetenzen sichtbar machen - Wie Sie vom ersten Augenblick an überzeugen

 

Der erste Eindruck – in Bruchteilen von Sekunden ist er entstanden. Beruflicher Erfolg hängt nicht nur von Fachwissen und Kompetenzen ab, sondern ganz entscheidend auch von Ihrer persönlichen Ausstrahlung. Das gilt sowohl für den Einzelnen als auch für das Team. Wir alle senden permanent Signale, bewusst und unbewusst. Durch unsere Sprache und Körpersprache aber vor allem auch durch unser Erscheinungsbild, also Kleidung, Frisur, Schmuck usw. „Wahr-nehmung“ statt „Falsch-nehmung“: Senden Sie die richtigen Signale! Bringen Sie Ihr inneres und äußeres Potential zur Geltung!

 

Inhalte:

Wie wollen Sie wahrgenommen werden?

Als Person oder Persönlichkeit? Authentisch, stilvoll, weil Ihre Aufmachung und Ihre Persönlichkeit in Übereinstimmung sind? Selbstbewusst und faszinierend?

Die richtigen Signale senden



Termin:

Zeit:

Ort:

Referentin:

 

Kosten Mitglieder:

Kosten Nichtmitgl.:

TN Zahl

Anmeldeschluss:

Mittwoch, 10.04.2019

9.00 - 17.00 Uhr (mit Kaffee- und Mittagspause)

Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23, 93128 Regenstauf

Ursula Wagner, Dipl. Pädagogin, Mediatorin, Wirtschaftspatin, Dozentinnentätigkeit (www.wissen-fuer-morgen.de)

75 € inkl. Kaffee und Mittagessen

85 € inkl. Kaffee und Mittagessen

max. 20

bis vier Wochen vor Kursbeginn



Schulungsbedingungen:

Eine verbindliche Teilnahme ist erst nach Einzahlung der Seminargebühren möglich. Wir bitten deshalb nach Erhalt der Anmeldebestätigung die Seminargebühr innerhalb einer Woche auf das Konto des Berufsverbandes der Pfarrsekretärinnen Regensburg e.V.  zu überweisen.

Liga Bank Regensburg, IBAN DE25 75090300 010 1390961

Bitte geben Sie als Verwendungszweck das Datum des Kurses und Namen des Teilnehmers an.

 

Nach Ihrer Anmeldung zur Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Die Quittung für die Teilnehmergebühr erhalten Sie am Schulungstag vom Referenten ausgehändigt. Bei einer Abmeldung, die spätestens am 7. Tag vor dem Schulungstermin beim Berufsverband eingeht, entfällt die Kursgebühr. Bei einer Abmeldung innerhalb einer Abmeldefrist von 7 Kalendertagen vor dem Schulungstermin wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € in Rechnung gestellt. Bei einer Abmeldung bis 1 Tage vor der Schulung fallen die vollen Kursgebühren an.

Abmeldungen bitten wir schriftlich per Email unter info@bvps-regensburg.de mitzuteilen. Bei fehlender Abmeldung ist die volle Kursgebühr zu zahlen.

Wir behalten uns vor, bis 7 Kalendertage vor dem Schulungstermin den Kurs bei zu geringer Teilnehmerzahl, Referentenausfall oder aus sonstigen organisatorischen Gründen abzusagen. Sie erhalten dann eine Absage vom Berufsverband. Im Falle der rechtzeitigen Abmeldung oder Absage des Kurses werden bereits bezahlten Kursgebühren zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.