Oasentage für Pfarrsekretärinnen 16.-18.10.2020

 Die achtsame Beziehung zu mir selbst

 

An diesen Oasentagen steht die achtsame Beziehung zu uns selbst im Mitteilpunkt. Eine Mischung aus mit sich allein sein, in Gemeinschaft sein, erfüllender Anregung, Stille und kreativen Impulsen, kann für Erholung und seelischer Energie genau das richtige sein.

 

Diese Seminartage sollen Erfahrungs-, Reflexions- und Begegnungsräume eröffnen.

Inhalte:

• Impulse

• Gespräche in Kleingruppen

• Geführte Meditation und Stille

• Körperübungen

• Kreative Impulse

 

Termin:             Freitag, 16.10.2020, 14.30 Uhr bis Sonntag, 18.10.2020, 13.00 Uhr 
Ort:                   Benediktinerabtei Kloster Rohr, Abt-Dominik-Prokop
Zielgruppe:       Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre, Beschäftigte im Pfarrbüro

Referent:          Petra Mayer, Trainerin für Palliative Care (DGP) und Mediatorin (ITM), Fachreferentin für Vergebungs-

und Selbstvergebungsarbeit als therapeutische Intervention in der Erwachsenenbildung.

Teilnehmer:      10 – 15
Kosten:             Mitglieder: 160,00 € / Person im EZ

    Nichtmitglieder: 180,00 €
    Darin enthalten: Übernachtung im Einzelzimmer, Vollpension, Referentenkosten und Benutzung des

Schwimmbades

 

Anmeldeschluss:       bis zwei Wochen vor Beginn

 

Teilnahmebedingungen:

Rechtzeitig vor den Exerzitientagen erhalten Sie von uns eine Rechnung mit der Bitte um Überweisung bis zum angegebenen Datum auf das Konto des Berufsverbandes der Pfarrsekretärinnen Regensburg e.V.

Liga Bank Regensburg, IBAN DE25 75090300 010 1390961

 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Bei einer Abmeldung, die spätestens 10 Tag vor der Veranstaltung beim Berufsverband eingeht, entfällt die Gebühr. Danach werden die vollen Kursgebühren fällig.

Abmeldungen bitten wir schriftlich per Email unter info@bvps-regensburg.de mitzuteilen. Bei fehlender Abmeldung ist ebenfalls die volle Kursgebühr zu zahlen.

Wir behalten uns vor, bis 7 Kalendertage vor der Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl, Referentenausfall oder aus sonstigen organisatorischen Gründen abzusagen. Sie erhalten dann eine Absage vom Berufsverband. Im Falle der rechtzeitigen Abmeldung oder Absage des Kurses werden die bereits bezahlten Gebühren zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.